SEMINARE UND PREISE

 



Nächste Ayahuasca-Heilreise in Ecuador: 06.05. – 29.05.2020 siehe Programm!

Ayahuasca-Zeremonie Einzel, Paare oder Gruppe
Ayahuasca-Wochenendseminar Einzel, Paare oder Gruppe
Ayahuasca-Heilreise nach Ecuador
Langzeit-Retreat für Menschen mit Burn Out, mit Suchterkrankungen sowie anderen psychischen Problemen, mit Krebserkrankungen oder sonstigen schweren Krankheiten
Time Out als Wendepunkt im Leben
Schamanismus und Familienstellen Wochenendseminar
Schamanische Beratung
Schamanische Telefonberatung auf Anfrage
Schamanische Heilarbeit für Mensch, Tier und Natur
Schamanisches Übergangsritual bei Geburt, Taufe, Hochzeit, Bestattung usw.
Schamanische Sterbebegleitung 
Spirituelles Coaching
Kristallbettsitzung nach Joao De Deos
Amazonasblütenberatung

Termine nach Vereinbarung!

Kosten
 

Erstberatung für die Heilreise per Skype ca. 2 Std. CHF 100.-
Ayahuasca-Zeremonie CHF 150.- inkl. Brunch
Ayahuasca-Einzelsitzung CHF 150.- inkl. Brunch
Ayahuasca-Wochenendseminar 2 Nächte CHF 300.- ,  inkl. Kost & Logis
Langzeitretreat und Time Out 1 WO CHF 1’150.-, 4 Wochen CHF 4’100.-, inkl. Kost, Logis, Touren und alle Behandlungen, für spezifische Medikamente zusätzliche Bezahlung
Schamanismus und Familienstellen Wochenendseminar CHF 300.-, inkl. Kost & Logis
Schamanische Beratung CHF 50.- pro Std.
Schamanische Telefonberatung auf Anfrage CHF 50.- pro Std.
Schamanische Heilarbeit für Mensch, Tier und Natur CHF 50.- pro Std.
Schamanische Übergangsrituale bei Geburt, Taufe, Hochzeit, Bestattung usw. CHF 50.- Std.
Spirituelles Coaching CHF 50.- pro Std.
Skypeberatung CHF 50.- pro Std., abgerechnet pro 15 Min. CHF 12.50 
Kristallbettsitzung nach Joao De Deus CHF 50.– pro Std.
Amazonasblütenberatung CHF 50.– pro Std.

Anmeldebedingungen

Die Anmeldung gilt als definitiv und wird bestätigt. Bei Abmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- erhoben. Für Abmeldungen ab 4 Wochen vor Seminarbeginn, werden 50% der Seminarkosten verrechnet; ab 2 Wochen sind 100% der Seminarkosten zu bezahlen. Diese Kosten entfallen, wenn ein Ersatz gefunden werden kann oder jemand von der Warteliste nachrücken kann. Die Seminare können nur bei genügend Anmeldungen stattfinden, andernfalls – dies gilt auch bei Krankheit der Seminarleitung – wird kurzfristig abgesagt und bereits bezahltes Kursgeld zurückerstattet.